Projekt - Auf dem Rad durchs Weserbergland


In der dritten Ferienwoche war es soweit: Die erste große Radtour konnte endlich stattfinden. Die neu angeschafften Fahrräder mussten ihre Feuertaufe bestehen. Die Strecke führte vom Jugendhof nach Petzen, über Nordholz, am Mittelkanal entlang und schlussendlich über die Kornmasch nach Bückeburg und dann zurück zum Jugendhof.

 

Für die 4 Jungs der FELS Tagesbetreuung war die Fahrradtour anstrengend, aber auch eine willkommene Abwechslung zu den pädagogischen Angeboten innerhalb der Ferienaktionen. Durch die coronabedingten Einschränkung waren hier die Möglichkeiten sehr begrenzt.

 

Möglich gemacht wurde diese Fahrradtour durch die Anschaffung von Fahrrädern. Die Hälfte konnte durch den Jugendhof Gotteshütte selbst finanziert werden, die andere Hälfte durch die freundliche und unkomplizierte Unterstützung der Stansch Stiftung ( https://www.stansch.de/sinn-stiften/).

 

Ohne diese Unterstützung wäre einem Teil der Tagesgruppe die Teilnahme an einer Fahrradtour verwehrt geblieben. Aufgrund der Altersstruktur von 11- 17 Jahren der FELS Tagesbetreuung, wäre eine breite Anschaffung von unterschiedlichen Fahrräder finanziell unmöglich gewesen. Mit Hilfe der Stansch Stiftung können auch in Zukunft alle Tagesgruppenmitglieder in den Genuss einer Radtour kommen. 

 

Die FELS Tagesbetreuung sagt vielen Dank an "Sinn Stiften".

 

Folgen Sie uns



Ev. Stiftung Gotteshütte

Gotteshütte 1

32457 Porta Westfalica

Kontakt

Tel.: 0 57 22 - 28 01 -0

Fax: 0 57 22 - 28 01 -17

Mail: kontakt@jugendhof-gotteshuette.de

Öffnungszeiten Verwaltung

Montag bis Donnerstag

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr



Spendenkonto

 

IBAN: DE 3335 0601 9021 0367 4010

BIC: GENODED1DKD

KD-Bank, Bank für Kirche und Diakonie